Foto Banner oben: ÖBB / Harald Eisenberger

Nightjet: Ihr Nachtzug Paris-Wien ab 29,90€

Machen Sie es sich mit unserem Nachtzugangebot ab 29,90 € in Paris bequem und wachen Sie in Wien auf: Ein neues Angebot in Zusammenarbeit mit ÖBB Nightjet.

Im Herzen von Europa zu kuscheligen Preisen

Wie wäre es, wenn Sie den Charme einer Zugreise bei Nacht wiederentdecken und dabei auch noch ein Hotelzimmer sparen würden?

In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Anbieter von Nachtzügen ÖBB Nightjet bieten wir Ihnen jetzt eine alternative, praktische und barrierefreie Möglichkeit, zwischen Paris und Wien zu fahren. Reisen Sie bequem in einer Nacht die 1.400 km zwischen Frankreich und Österreich – ohne Kompromisse beim guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kaufen Sie schon heute Ihr Ticket und reisen Sie ab dem 14. Dezember 2021 bei Nacht nach Wien.

Mehr erfahren über NightJet

Buchen Sie Ihr Ticket

Wählen Sie von Frankreich aus die SNCF-Hotline 3635, 7 Tage die Woche von 7h00 bis 22h00. Von außerhalb Frankreichs rufen Sie bitte die 00 33 1 84 94 3635. Der Service ist kostenlos, Sie bezahlen nur die Verbindungsgebühren.

3

wöchentliche Hin- und Rückfahrten zwischen Paris und Wien ab dem 14. Dezember 2021

Wählen Sie aus unseren 3 Komfortstufen

Unabhängig davon, welche Komfortklasse Sie wählen, lädt der Nachtzug Paris-Wien dazu ein, sich Zeit zum Reisen zu nehmen, Momente der Geselligkeit mit der Familie oder mit Freunden zu teilen, sich mit Reisenden aus aller Welt auszutauschen und einen Blick auf die Städte zu werfen, durch die er fährt.

Sind Sie eine allein reisende Frau? Unsere Züge verfügen über Abteile, die ausschließlich für Damen reserviert sind.

Sitzplätze ab 29,90€

In einem Nightjet-Komfortsitz erreichen Sie Ihr Ziel nicht nur schnell, sondern auch preisgünstig.

Nutzen Sie den günstigsten Tarif in unseren Zügen und nehmen Sie einen Platz in einem unserer Sechser-Abteile mit Reservierungspflicht.

In Ihrem Waggon befinden sich eine Toilette und ein Waschraum und Sie können an Bord auch einen Snack oder ein Getränk kaufen.

Liegewagenabteil ab 49,90€

Machen Sie es sich in den Liegewagenabteilen bequem – ideal für Gruppenreisen mit Freunden oder mit der Familie.

Sie haben die Wahl zwischen einem 4-Personen- und einem 6-Personen-Abteil (mit der Möglichkeit, ein Kind bis zu 5 Jahren kostenlos mitzunehmen).

Das erwartet Sie:

  • ein Satz Laken mit einer Decke und einem Kopfkissen
  • ein Badezimmer und eine Toilette im Waggon
  • ein Abteil, das von innen verriegelt werden kann
  • ein Wiener Frühstück (Gebäck) inklusive Mineralwasser
  • eine Speisekarte mit kostenpflichtigen Getränken und Snacks, die Ihnen das Personal gerne serviert

Einzel-, Doppel oder Dreierkabinen ab 89,90€

Buchen Sie eine Standard- oder Deluxe-Kabine – die bequemste Art, allein, zu zweit oder zu dritt zu reisen. Die Standardkabinen verfügen über ein Waschbecken, die Deluxe-Kabinen über ein Bad mit Dusche und eingebauter Toilette.

Das bieten wir Ihnen:

  • ein kostenloses Getränk bei Ihrer Ankunft, ein persönliches Toiletten-Set (mit Hausschuhen, Seife und Ohrstöpseln) und Bettwäsche
  • Weckservice und Frühstück à la carte mit unbegrenzten Heißgetränken
  • die Möglichkeit, Ihre Kabine von innen und außen zu verriegeln

Sie reisen allein und haben eine Doppel- oder Dreibettkabine gebucht? Bitte beachten Sie, dass in unseren Kabinen jeweils nur Vertreter eines Geschlechtes untergebracht werden.

Die Vorteile des Nachtzugangebots ÖBB NightJet

Titre/ Abfahrts- und Ankunftszeiten

Züge Abfahrtszeit                             Tag Ankunftszeit
Nightjet 468 Wien-Paris                      19h42 Montag/Donnerstag/Samstag 10h
Nightjet 469 Paris-Wien               19h30 Dienstag/Freitag/Sonntag 10h

Bahnhöfe, in denen der Nightjet hält

Bahnhöfe, in denen der Nightjet hält

  • Paris
  • Straßburg
  • München
  • Salzburg
  • Linz
  • St Pölten
  • Wien
  • Genießen Sie ein Wiener Frühstück mit Gebäck in einer Standard- oder Deluxe-Kabine

  • Reisen Sie komfortabel in einer Einzel-, Doppel- oder Dreierkabine

  • Liegewagenabteile nur für Frauen, damit Sie sich sicher fühlen

  • Genießen Sie die Reise mit Ihrer Familie in unseren Liegewagenabteilen

1/4

Architektur, Gastronomie und Musik – der gute Ton in Wien

Die österreichische Hauptstadt ist voller architektonischer Meisterwerke, sei es aus dem Barock oder dem Jugendstil, beispielsweise das Schloss Belvedere, das Schloss Schönbrunn und der Stephansdom. Lassen Sie bei einem Spaziergang durch den Prater von dem 1897 erbauten Riesenrad in die Höhe tragen – es bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die majestätische Donau. Genießen Sie zum Abschluss Ihres Aufenthalts eine typische Wiener Mehlspeise – eine Sachertorte oder einen Apfelstrudel – und entdecken Sie das musikalische Wien bei einem Besuch im Haus der Musik oder bei einem Konzert im Musikvereinssaal oder in der Wiener Staatsoper.

Mehr erfahren

Salzburg, Barockstadt in den Alpen

Das „Rom des Nordens“, das für seine prächtigen Barockbauten geschätzt wird, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Beginnen Sie Ihre Entdeckungsreise mit einem Besuch in der größten Burg Mitteleuropas, der Festung Hohensalzburg, die die Stadt überragt, und besichtigen Sie anschließend den Dom oder das Mozarthaus im Herzen der Altstadt. Lust auf Natur? Befahren Sie die Großglockner-Straße und entdecken Sie unvergessliche Berglandschaften.

Mehr erfahren

Eine Alternative zum Fliegen

Wenn Sie sich für eine Bahnreise mit dem ÖBB Nightjet entscheiden, leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz, denn Sie verbrauchen 51-mal weniger Treibhausgase als mit dem Flugzeug1.

Egal, ob Sie auf der Suche nach Abenteuern sind, Ihnen Ökologie etwas bedeutet oder mit kleinem Budget reisen, lassen Sie sich entführen! Mit dem ÖBB Nightjet beginnt Ihr Reiseerlebnis bereits im Zug.

Die Sicherheit unserer Fahrgäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Wir bitten Sie daher, die folgenden Verhaltensregeln zu beachten, damit wir unsere gemeinsame Zeit sicher und entspannt verbringen können.

Sicher reisen mit ÖBB Nightjet und Euronight

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt über die aktuellen Fahrpläne, behördlichen Vorschriften, Einreisebestimmungen und umfassenden Gesundheitsmaßnahmen Ihres Ziellandes.

Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Website des österreichischen Außenministeriums und auf dem offiziellen österreichischen Corona-Portal.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Die erforderlichen Dokumente, wie der Nachweis eines negativen Covid-19-Tests, können jederzeit im Zug kontrolliert werden:

  • PCR-Tests sind 72 Stunden nach der Probenentnahme gültig.

  • Antigentests, die von einer zugelassenen Stelle durchgeführt werden, sind 48 Stunden nach der Probenentnahme gültig.

  • Selbsttests, die in einem offiziellen Datenverarbeitungssystem des jeweiligen Landes registriert werden, sind 24 Stunden lang gültig.

Darüber hinaus kann im Zug auch der 3G-Nachweis „Getestet, geimpft, genesen“ kontrolliert werden, sofern er für die Einreise in das Zielland erforderlich ist. Die Einhaltung dieser Maßnahmen liegt in der Verantwortung aller. Die Kontrolle der gesetzlichen Vorgaben und die daraus resultierenden Sanktionen liegen in der Verantwortung der Exekutive.

Vor der Reise

  • Wenn Sie sich krank fühlen, sollten Sie besser nicht mit dem Zug fahren.

  • Waschen oder desinfizieren Sie sich vor der Abreise gründlich die Hände.

  • Für mehr Privatsphäre können die Abteile der drei Komfortkategorien auch als Privatabteil reserviert werden.

  • Derzeit ist es nicht möglich, einzelne Plätze in den 6er-Liegeplatzabteilen zu buchen. Bitte buchen Sie Ihren Platz in einem 4er- oder in einem Privatabteil.

Beim Einsteigen

  • Halten Sie beim Warten am Bahnhof genügend Sicherheitsabstand ein.

  • Wir empfehlen, dass Sie bereits im Bahnhof eine Maske tragen.

  • Nutzen Sie alle verfügbaren Eingangs- und Ausgangsbereiche und Türen.

  • Warten Sie vor dem Einsteigen mit ausreichendem Abstand, um anderen Passagieren das Aussteigen zu ermöglichen.

Während der Fahrt

An Bord des ÖBB Nightjets ist das Tragen einer Maske Pflicht. Bezüglich der benötigten Schutzmaske (chirurgische Maske oder FFP2-Maske) informieren Sie sich bitte vorab über die aktuell gültigen Bestimmungen in Ihrem Reiseland, z.B. für Österreich auf der Seite „Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen“.

Mehr erfahren

Das Tragen einer Maske ist Pflicht, es sei denn, Sie reisen in einem eigenen Abteil ohne fremde Fahrgäste oder Sie schlafen

  • Wir bitten unsere Fahrgäste, auf eigene Verantwortung eine Maske mitzuführen.

  • Bitte lassen Sie Ihre Maske nicht im Zug lie.

  • Husten/Niesen Sie nur in Ihren Ellenbogen oder in ein Taschentuch.

  • Bei Fahrten in EuroNight-Zügen informieren Sie sich bitte im Voraus über die länderspezifischen Bestimmungen für den öffentlichen Verkehr.

Halten Sie Abstand

  • Auch wenn Sie eine Maske tragen, halten Sie bitte einen Mindestabstand ein.

  • Verlassen Sie Ihren Sitzplatz und das Abteil so spät wie möglich, bevor Sie aus dem Zug aussteigen.

Nach der Reise

  • Gebrauchte Taschentücher bitte sofort in geeigneter Weise entsorgen und gebrauchte Masken entsorgen oder waschen.

  • Waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände gründlich.

1 Quelle: CO2-Bilanz, berechnet vom österreichischen Umweltbundesamt pro Person und pro Kilometer.