Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Zélia Césarion

Stabschefin bei SNCF Réseau

Die Absolventin der Pariser Universität Sorbonne im Fach Politische Kommunikation stieß 2010 zum Büro des Wohnungsbauministers, zunächst als Kommunikationsbeauftragte, dann als Pressesprecherin. Zwei Jahre später wechselte sie in die französische Nationalversammlung als parlamentarische Assistentin des ehemaligen Wohnungsbauministers, der Abgeordneter für den Wahlkreis Marne wurde. Gleichzeitig war sie als stellvertretende Generalsekretärin der französischen Vereinigung der Parlamentsmitarbeiter (AFCP) für den Bereich Kommunikation zuständig. Im Mai 2017 wurde sie Presseberaterin des Premierministers. In dieser Funktion war sie für Medienarbeit und Kommunikation zuständig. Am 15. Oktober 2020 ging sie zu SNCF Réseau, als Nachfolgerin von Radia Ouarti als Stabschefin des Präsidenten von SNCF Réseau.