Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Frédéric Delorme

CEO des Rail Logistics Europe

Der Absolvent der Hochschule École Polytechnique und Tiefbauingenieur hat seine Karriere 1985 im Amt für maritime Bauprojekte in Toulon und Paris begonnen. 1991 wechselt er zu SNCF, wo er nacheinander als Abteilungsleiter für Brücken- und Tunnelbau, Regionaldirektor für die Bretagne, Vertriebsdirektor Fret (Güterverkehr), Direktor für Programme und Produkte in der Direktion Fret, Regionaldirektor für die Region Paris Südost und schließlich Leiter des Engineerings bei SNCF Infra arbeitet. Im Januar 2013 wechselt er zur SNCF-Tochter Systra, dem konzerneigenen Büro für Projektplanung und Engineering von Infrastrukturen für den öffentlichen Transport. Dort ist er COO und Mitglied der Geschäftsführung. Ab Januar 2016 wird er Generaldirektor für Sicherheit für den gesamten Eisenbahnkonzern.