Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Matthieu Chabanel

Stellvertretender Generaldirektor für Projekte, Instandhaltung und Betrieb bei SNCF Réseau

Aktualisiert am

Der Absolvent der Hochschule Polytechnique und Ingenieur für Tiefbau arbeitete als Projektentwickler für die SUEZ-Tochtergesellschaft SAFEGE, bevor er als Projektleiter zum öffentlichen Wasserversorger Agence de l’Eau Seine Normandie wechselte. 2006 wird Matthieu Chabanel innerhalb der französischen Generaldirektion für Transport und maritime Angelegenheiten zum stellvertretenden Direktor für die Binnen- und Seehäfen und 2008 zum Direktor für Häfen und Binnenschifffahrt ernannt. Im August 2010 wir Matthieu Chabanel in das Büro des Premierministers berufen, wo er als technischer Berater für Transport, Infrastruktur und Stadtplanung arbeitet. Im April 2012wechselt er als stellvertretender CEO zu Réseau Ferré de France, wo er für Planung und Vertrieb verantwortlich ist.