Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Mikaël Lemarchand

Direktor für soziales Engagement und ökologischen Wandel (DESTE)

Lesedauer 1. Min.

Nach einer ersten Berufserfahrung in Deutschland kam der heute 44-jährige Mikaël Lemarchand im Jahr 2001 zum SNCF-Konzern. Er war zunächst in den Bereichen Entwicklung und Marketing bei Voyages SNCF tätig, bevor er von 2005 bis 2008 als Stabschef von Guillaume Pepy arbeitete. Weitere Stationen seiner Karriere waren danach verschiedene Positionen im Bereich Personentransport: Er war für die Entwicklung der Bahnaktivitäten von Keolis verantwortlich und arbeitete dann fünf Jahre lang bei Eurostar, insbesondere als General Manager für Frankreich. Von 2017 bis 2019 war er Direktor für Verkauf, Marketing und Dienstleistungen bei Transilien. Seit Januar 2020 leitet Mikaël Lemarchand das Konzernprojekt Tous SNCF.